Ein Hopevalley-Welpe erzählt
Teil 2
 

Geburt & der erste Tag

15. Juli 2011

Hallo Leute,
hier ist Scooby. Mein erster Bericht in "Freiheit" live aus der Wurfkiste.
Also meine lieben Leser ich muss Euch sagen, so ein Auszug ist ja echt nicht ohne. Wollte ganz schlau sein und der Erste... das der Ausgang aber so was von eng ist und man sich da erstmal rausquetschen muss hätte ich nicht gedacht.
 

Ich saß noch gemütlich in meinem Zimmer und plötzlich ohne Vorwarnung wurde ich immer mal wieder von meinen Wänden zusammengedrückt. Das war nicht so toll. Mein ganzes Zimmer schob sich durch meine Mama und weil sie ganz dolle drücken musste wurde es hier drinnen ganz schön eng.
Dann irgendwann schnürten sich meine Wände ganz ganz eng um mich und ich dachte ich bekomme keine Luft mehr.
Bei dem ganzen Gebrassel hab ich glatt meinen Koffer verloren aber ich hab ja eine Gepäckversicherung.
So und dann ging es erst richtig los... ich plumpste aus meiner Mama raus und  meine Zimmerwände wurden einfach aufgerissen und die komplette Hausversorgungsleitung gekappt.
Zu allem Überfluss hat meine Mama dann auch noch meine GANZEN Vorräte aufgegessen!!!
Boa wurde das auf einmal kalt brrrrr. Sofort wurde ich mit Mama`s Waschlappen ganz gründlich gewaschen. Sie ist nicht gerade zimperlich und ich musste stillhalten ob ich wollte oder nicht.
Über mir hing so eine rote Lampe die mich ganz schnell wieder kuschelig aufwärmte. Dann hatte meine Mama ganz viel zu tun weil meine Mitbewohner ja die gleiche Tortour auch noch vor sich hatten.

So nun kam Marita ins Spiel. Sie begrüßte mich total nett, packte mich in ein ganz weiches angewärmtes kuscheliges Handtuch und rubbelte mich mit einer Wellnessmassage ganz sanft ab und legte mich in ein Körbchen unter die warme Lampe. Mama schaute immer mal wieder nach mir aber fand es durchaus wichtiger auch die gesamten Vorräte meiner Kumpels nach und nach zu verspeisen.
Ich bekam langsam auch Hunger und einige meiner Kumpels (die jetzt meine Geschwister sind erklärte mir Marita) waren auch mit knurrendem Magen angekommen.
Ich hatte von Anfang an so einen tollen Duft in der Nase und Mama roch vor allem am Bauch danach. Also raus aus dem Korb und suchen. Meine Geschwister drängelten ganz schön und ich musste mir eine Zitze erkämpfen aus der herrliche warme Milch floß. Ahh ich habe mir den Bauch vollgeschlagen und dann, nachdem ich ständig wieder gewaschen wurde konnte ich das erste Mal ein Häufchen und Pipi machen. Mhhh ist doch echt sehr angenehm hier draussen! Jetzt muss ich noch ganz viel trinken und schlafen damit ich groß werden kann. Marita hat mir versprochen, das wir alle in ca. 3 Wochen auch etwas sehen können. Bin sehr gespannt darauf! So nun die ersten Fotos von mir und meinen Geschwistern. Bis nächste Woche. Hand drauf! Euer zufriedener Scooby.

Wir sind 8 Jungs und 3 Mädchen.
Unsere Geburtsgewichte waren zwischen 315g und 460g.

**************************************************

Die erste Woche

19 Juli 2011
So nun habe ich mich vom Auszugsstress erholt.
Meiner Mami und meinen Geschwistern geht`s auch prima.
Wenn ich gewusst hätte, wie lecker Mama`s warme Milch schmeckt, wie toll es sich anfühlt mit meinen Geschwistern zu kuscheln und erst diese vielen Gerüche hier, wäre ich schon viel früher ausgezogen.
Der Zimmerservice ist exzellent. Mehrfach tägl. frische Bettwäsche und Handtücher.
Jetzt habe ich auch Mike & Jan kennen gelernt. Also der Mike ist wohl Marita`s "Rüde" und Jan ihr "Welpe". Beide sind auch super nett und kümmern sich auch um uns und Mama. Gestern Abend hat Marita mit uns geschmust und da hat sich doch tatsächlich einer meiner Brüder an ihrem Ohrläppchen festgesaugt hi hi.
Wir riechen hier immer noch so super leckere Sachen die aber nur unserer Mama gehören... (wenn ich bedenke das sie eh schon alle unsere Vorräte aufgegessen hatte), pfffff na ja wir müssen halt noch warten bis unsere kleinen nadelspitzen Milchzähne gewachsen sind.
 ABER DANN!!!!!
Jan hat mir geflüstert, das wir evtl. eine neue Familie bekommen werden.
Och nö, da hab ich aber jetzt echt keine Lust drauf und Mama hat auch keine Zeit.
Die Familien müssen noch fast 3Wochen warten.

Auf besonderen Wunsch einiger netten Menschen die es kaum erwarten können uns zu besuchen, hat Marita heute Fotos gemacht. Ich bekomme sogar eigene Fanpost und  möchte mich bei allen bedanken die MIR persönlich geschrieben haben.
ICH BIN EIN STAR - LASST MICH ERSTMAL HIER !!!
 Ich melde mich wieder wenn es neues gibt.
Tschüss Euer Scooby

Hier steht unser neues sehr bequemes Haus in dem wir alle viel Platz haben.
Gleich nebenan wohnen unsere Verwandten.

      und nun ta ta ta ta, Fotos von uns
bald bekommen meine Geschwister auch ihre Namen!


Schwester  blue merle


Schwester  blue merle


Schwester  black tri


einer meiner black tri Brüder


der blue merle Bruder

 
Bruder red merle


noch einer meiner black tri Brüder


schon wieder red merle Bruder
 


HA hier bin ich Euer red merle SCOOBY


einer von zwei red tri Brüdern


mein anderer red tri Bruder

23. Juli 2011
Hallo liebe Leser, hier meldet sich Scooby zu einem Kurzbericht.
Die Lage ist super entspannt und der Service nach wie vor bestens. Meine Geschwister und ich haben unser Geburtsgewicht inzwischen fast verdoppelt. Das heißt wir wiegen im Schnitt ca. 900g. Für die ganz "Ungeduldigen" ( u.a. ein Pfotenwink nach Frankreich) die es nur schwer erwarten können uns persönlich kennen zu lernen, hier Fotos frisch von heute. Ich kann es ja gut verstehen, wir sind einfach nur zu goldig. Jan sagte gestern: "Die sind so süß, die könnte ich glatt in meinen Kaffee tunken". Na ja solang genügend Milch drin ist....

*************************************************************

2 Wochen

28.Juli 2011

Hallo Fans, hier ist Scooby mit den Neuigkeiten der vergangenen Woche.
Heute vor zwei Wochen fand unser "Auszug" aus Mama`s Bauch statt.  Wir haben  schon ordentlich
an unserem Gewicht gearbeitet und sind nun richtige Wonneproppen geworden.
Jetzt wissen meine Geschwister und ich auch warum sich unsere Mama beim knuddeln mit unseren Menschen sooo wohlgefühlt hat.
Wenn ich aus der Wurfkiste gehoben werde dann kann ich mich immer ganz nah an den Hals von
Jan, Mike oder Marita schmiegen. Das ist ganz warm und das gestreichelt werden tut unglaublich gut. Wenn ich mich nicht gerade an einem Ohrläppchen festgesaugt habe, schlafe ich auch gerne dabei
ein.
  Gestern rief Jan ganz entzückt: "Sie blinzeln schon"!
Ob er damit meint das es nicht mehr ganz so dunkel um mich herum ist? Ja ich kann ganz verschwommen Licht sehen und das ist ganz schön aufregend.
 Meine Ohren sind jetzt nicht mehr so hochgeklappt und ich höre ganz komische Geräusche.
Auch habe ich festgestellt das ich nicht nur auf dem Bauch rutschen kann. Meine Beinchen
gehorchen mir immer mehr und ich kann mich teilweise schon ein bisschen draufstellen, wobei ich
 aber immer wieder umkippe.
Mama`s Tankstelle ist ein himmlischer Genuss und wir trinken immer brav alles leer. Wenn Mama Quark gegessen hat lutsche ich ihr manchmal schon die Reste vom Maul.
Ach das ist hier alles sooo aufregend und ich freue mich immer schon auf den nächsten Tag.
Nur dieses ständige gewaschen werden, nervt manchmal. Mama stellt uns dabei sogar auf den
Kopf und alles wehren nutzt nix. Dabei können wir alle ja inzwischen selber Pipi und Häufchen
machen aber Mama ist halt furchtbar pingelig.
Mehrmals am Tag bekommen wir von Marita frische Bettwäsche weil wir ja jetzt schon richtige
kleine Pipipfützen hinterlassen. Sorry wir geloben Besserung...
So nun gibt es Fotos von heute und wir haben dabei das erste Mal draußen frische Luft geschnuppert ( das roch alles sehr interessant). Da sich unsere Augen langsam öffnen, wollte man uns nicht in die Augen blitzen.
Tja und jetzt haben meine Geschwister auch ihre Namen bekommen.
Wir sind alle mehr oder weniger Helden aus  berühmten Filmen welche als Erklärung unter den
Namen stehen.
Tschüssi bis nächste Woche

Nachtrag für heute: Da kommt Marita scheinheilig an und erzählt das es was gaaanz leckeres gibt... Boa sie hat uns eine (wie sie es nennt) Wurmkur reingedrückt. Bäh war das ekelig!!! Das will sie uns jetzt alle zwei Wochen antun. Hoffendlich kann ich bis dahin schnell weglaufen.
 Mama hat Tabletten bekommen die ihr wohl gut geschmeckt haben.
KANN ICH NICHT VERSTEHEN !!!!
Bin bedient für heute Tschüs


 

So bereitet uns Jan auf die Fotosession vor, damit wir einigermaßen stillhalten.

 

Da wir schon mal zu "Breakdanceeinlagen" neigen...

Hopevalley Moviegirl Colleen

  • Colleen - Hündin mit anthropomorphen
    Eigenschaften aus der US-Zeichentrickserie Road Rovers

Hopevalley Moviegirl Wanja

Wanja - auch Hündin mit anthropomorphen
Eigenschaften aus der US-Zeichentrickserie Road Rovers

Hopevalley Moviegirl Francis
Francis - Hund aus dem Walt-Disney-Film ''Oliver & Co"

Hopevalley Movieboy Brian
Brian - sprechender, hochintelligenter Hund aus der Serie "Family Guy"

Hopevalley Movieboy Dodger
Dodger - Hund aus dem Walt-Disney-Film ''Oliver & Co"

Hopevalley Movieboy Petey
Petey oder Pete - Hund der "Kleinen Strolche"

Hopevalley Movieboy Ace
Ace - der Hund von ''Batman'' in Batman-Comics

Hopevalley Movieboy Karr
Karr - aus "die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson"

Hopevalley Movieboy Krypto
Krypto - der mit Superkräften ausgestattete Hund von ''Superman"

Hopevalley Movieboy Dojan
Dojan - Begleiter des Kara Ben Nemsi von Karl May

Hopevalley Movieboy Scooby Doo
Scooby-Doo aus gleichnamigen Filmen

*******************************************************

3 Wochen

Hallo, hier ist Scooby mit den neuesten Berichten & Bildern.
Auf den Tag genau sind wir heute schon 3 Wochen alt. Ich kann Euch gar nicht alles auf einmal erzählen was ich in der letzten Woche alles erlebt habe. Es ging schon mal damit los, das ich bemerkt habe, das das Pipi von mir und meinen Geschwistern unseren ganzen Schlafplatz eingesuddelt hatte. Iiiii das war nicht schön. Marita hat uns dann so komische Tücher reingelegt, welches unser Gepiesel ganz dolle aufsaugt.
Was soll ich Euch sagen, es ist die Anstrengung wert nach dem Aufwachen mal schnell zum Pipituch zu laufen, um es uns dann auf unserer sauberen frischen Schlafdecke wieder schön gemütlich zu machen.
Aber das tollste ist das wir uns alle sehen und hören können. Als erstes habe ich meiner Schwester Wanja in die Nase gebissen (na ja etwas übertrieben aber die Zähne waren fast da). Das entwickelt sich hier eh zum Volkssport.
Brian und Krypto finden es ganz lustig rumzumaulen und Mama zu ärgern. Ace, Karr, Francis und Dodger sind die echten Pappnasen hier und sind ständig auf Achse. Wenn die kommen stelle ich mich einfach schlafen und trotzdem trampeln die auf mir rum. Boa finde ich echt nicht lustig. Petey, Colleen und Dojan sind immer sehr nett zu mir und bis jetzt finde ich sie toll.

Heute waren wir wieder auf der Wiese. Es war ganz warm und Marita hat sich platt auf den Boden vor uns gelegt. Immer wenn Jan einen von uns vor sie gesetzt hat wollten die meisten ihr an der Nase lutschen aber da war diese doofe Kamera im Weg und unsere Nasenabdrücke auf der Linse wollte sie nicht.

Oh und klasse war es als uns Marita das erste mal Futter gegeben hat. Tartar nannte sie es und ich habe versucht es "einzusaugen" aber das ging nicht so gut. Dann habe ich mal probiert rein zu beißen - WAU - war das klasse!!! Hmm das hat sooo lecker geschmeckt und ich wollte noch viel viel mehr. Aber ich durfte nicht... manno die anderen haben auch so reingehauen und nur sooo wenig bekommen.
Am nächsten Tag gab es aber schon ein bisschen mehr und jetzt essen wir schon Welpenbrei.
Wobei ich sagen muss, das der Nachtisch von Mama immer noch das beste ist!
Marita, Jan & Mike rufen jetzt immer wenn sie zu uns kommen  Baby Baby oder lecker lecker lecker. Das ist schon unser Startschuss um ganz schnell nach vorne zu laufen, weil wir dann immer ganz schön geknuddelt werden oder wir etwas zu essen bekommen.

Ach ja, ich kann Euch sagen es macht richtig Spaß hier bei uns und jeder Tag wird aufregender. Wenn das ein Hundeleben ist... finde ich echt gut!
So es gibt Abendessen jetzt habe ich keine Zeit mehr für Euch. Außerdem gibt es in den nächsten Tagen Besuch. Das sind DIE für die wir immer so nett auf den Fotos schauen müssen. Ha das ist bald eh vorbei, weil stillhalten tun wir jetzt nicht mehr - hihi.
mmpff sorry hab den Mund voll - bis nächste Woche
!
 


ACE


BRIAN


COLLEEN



DODGER


FRANCIS



DOJAN


KARR



WANJA


PETEY




KRYPTO

Ab nächster Woche gibt es Actionfotos von uns!
*************************************************************

Weiter zu Teil 3

Zurück zu Teil 1
 

 

Impressum