Startseite
Übersicht
News
Unsere Hunde
Über uns
Was ist ein Aussie
Unser Zuchtziel
Aufzucht
Aktuelles/Welpen
Nachzucht
Entstehung der Rasse
Rassestandard
Farbvererbung
Amüsantes
Welpentreffen
Im Herzen

Gästebuch

Kontakt

 
 
 

 Die Regenbogenbrücke

Irgendwo auf dieser Seite des Himmels gibt es einen wunderschönen Platz, den man Rainbow Bridge nennt.
Wenn ein Tier stirbt, das hier auf der Erde einem Menschen ganz nah war, dann geht dieses Tier zur Rainbow Bridge.
Dort sind Wiesen und Hügel für alle unsere besonderen Tiere, und dort können sie laufen und zusammen spielen. Sie finden dort viel Futter und Wasser und Sonnenschein, und sie fühlen sich dort sehr wohl.
Die Tiere, die krank oder alt waren, sind wieder völlig gesund und voller Energie; die verletzt oder verstümmelt waren, sind wieder heil und stark, so wie wir uns an sie erinnern in unseren Träumen von vergangenen Tagen und Zeiten. Sie fühlen keinen Schmerz und kein Leid, nur Wohlbefinden.

Die Tiere sind glücklich und zufrieden bis auf eine Kleinigkeit:
Sie vermissen jemand ganz Besonderen, nämlich ihren Menschen, den sie zurücklassen mussten und den sie so geliebt haben.
Sie alle laufen und spielen zusammen, aber der Tag wird kommen, an dem eines plötzlich stehen bleibt und in die Ferne schaut. Die klaren Augen sind aufmerksam, der gespannte Körper zittert. Plötzlich läuft es von der Gruppe weg, fliegt über das grüne Gras, seine Beine tragen es schneller und schneller.

 

Es hat Dich entdeckt, und wenn Du und Dein besonderer Freund endlich zusammentreffen, haltet ihr Euch in freudiger Wiedersehensfeier aneinander fest, um nie wieder getrennt zu werden.
Glückliche Küsse regnen auf Dein Gesicht herab; Deine Hände streicheln endlich wieder den geliebten Kopf; und Du schaust wieder in die treuen Augen Deines Freundes, der vor so langer Zeit schmerzvoll aus Deinem Leben gegangen ist, aber nie aus Deinem Herzen.
 
Und dann geht Ihr gemeinsam über die Rainbow Bridge....
und für immer zusammen in Frieden und Freude und Liebe.

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über sie sagen, als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat

Thornton Wilder

 
Eine lange Zeit und doch zu kurz...
du bist nicht alleine!
Deine Freunde
Joy & Lacey sind wieder bei Dir
Grüße sie von uns...

und wieder ein Loch im Herzen...
WENDY

Well Mannered Rosebud Of Crana

ASCA Reg.No: E99575

23.Juli 1997 - 29. Juni 2012

 

 

Fast 15 Jahre sind es geworden...
Als junge sehr verstörte und
ängstliche Hündin kam sie zu uns,
als selbstbewusste alte Dame
und immer liebevolle
Mutter und Amme für viele
Hopevalley Kinder ging sie... für immer.
Ein Schatz sondergleichen, ein Gemüt wie ein Teddybär. Ihr Leben lang freundlich zu allem und jedem... wieder erleuchtet ein Stern den Himmel

 

******************************

14 1/2 Jahre haben wir unser Leben geteilt, es tut so weh...

Weine nicht, eines ist sicher wir sehen uns wieder und deine Schwester Joy ist nun nicht mehr alleine.

Dein Frauchen

 

 

Es tut so weh...
Good Bye my Love

LACEY

Frieko`s Beautiful Lacey

ASCA Reg.No: E 77867

29.April 1995  - 20.August 2009

 

Unsere unbeschreibliche Trauer um diese- meine Lacey hat es mir erst sehr spät erlaubt, darüber zu schreiben das es sie nur noch in unseren Herzen gibt. Alle die sie kannten, wissen warum der Tod meines Seelenhundes ein so großes Loch in mein Herz gerissen hat.

Lacey an ihrem 14. Geburtstag

Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen

Eine Hündin der Extraklasse. Ein hervorragendes und liebevolles Wesen, viel Gangwerk und viel "will to please" zeichneten unsere Lacey als Begründerin der Hopevalley-Zucht aus. Diese positiven Eigenschaften hat sie ihren Welpen mit auf dem Weg gegeben, was sie uns  oft bewiesen hat. Lacey war ein ganz besonderer Hund! Wie sagten Freunde mal: "Hast Du wieder Deinen Schatten mit". Ja, Lacey war ein Schatz sondergleichen und für uns der absolut PERFEKTE Aussie!
Wir sind stolz auf ihre Kinder und Kindeskinder. Am Valentinstag 2004 schenkte sie uns mit ihrem letzten Wurf endlich unser lang ersehntes Kind von ihr.
Unsere "Donna"! Sie ist genau wie ihre Mutter ein ganz besonderer Hund! Seit 04 hatte auch unsere ganz besondere Lacey ihren wohlverdienten Zuchtruhestand bei uns. Nun sind auch ihre Enkel Angel und Raven bei uns. Wenn wir alt geworden sind, werden wir die Pedigrees unserer Jüngsten ansehen und Lacey dort immer wieder finden.

*****************************

13 1/2 Jahre durften wir deine Persönlichkeit genießen. Du warst ein toller Hund und mit deiner stolzen aber liebevollen Art hast du unser Leben bereichert.

Warte an der Brücke....

Ein Loch in unserem Herzen

JOY

Frieko´s Mona Red Moon Joy

ASCA Reg.No: E67985

 25.Februar 1994 - 23.Oktober 2007

 

Joy war der Rudelführer im Haus. Sie sorgte für Ruhe und Ordnung innerhalb unseres Rudels.

 Sie hat uns in ihren fast 14 Lebensjahren leider keine Welpen geschenkt, weil ihr kein Rüde gut genug war. Da wir keine Massenzucht betreiben und unsere Hunde alle als Familienmitglieder im Haus leben, haben wir damals ihrem Wunsch, Jungfrau zu bleiben, entsprochen und haben mit ihr 2004 unser Alters- bzw. Veteranenheim der Hopevalley Zucht eröffnet.

 Einer unserer wichtigsten züchterischen Gedanken beinhaltet, das auch unsere alternden  Hunde bis zur letzten Minute zu uns gehören und nicht abgeschoben werden. Aber Joy gehörte noch lange nicht zum alten Eisen, denn sie hatte immer noch Energie wie ein Flummiball und war zu jeder Schandtat bereit. Mit etwa 12 Jahren gab sie dann die Rudelführung ab und genoss das ruhige Leben eines Rentners bis es dann in ihren letzten Lebenswochen rapide bergab ging und wir sie gehen lassen mussten.

Liebes Joychen wir vermissen dich so sehr. Du wird immer einen festen Platz in unserem Herzen haben.

Impressum